Schönjöchl Lesachtal

Veröffentlicht am:20 Dezember 2020
By Hanna

Schönjöchl (Karnischer Hauptkamm/Lesachtal)

19. Dezember 2020

Nächster Skitourentag in Kärnten. Dieses mal schauen wir uns einen Klassiker im Lesachtal an – von Obergail aufs Schönjöchl.

Parkmöglichkeiten gibt’s beim Mühlenstüberl in Obergail von wo auch gleich unsere Tour beginnt. Anfangs ziemlich flach, folgen wir einem Forstweg ins Obergailertal bis zur Obergailer Alm. Dort führt nun eine Spur nach links Richung Wasserköpfe und eine leicht rechts Richung Schönjöchl. Wir folgen der Spur und steigen weiter zur Enderberghütte auf.

Ab hier werden die Hänge weitläufiger und die kleinen Bäumchen erinnern ein wenig ans Skitouren gehen in Norwegen. 🙂

Immer das Jöchl im Blick und beeindruckt von der schönen Landschaft folgt eine Kehre der nächsten. Das Gelände ist mäßig steil, die Hänge links und rechts sind allerdings nicht zu unterschätzen… Vor allem an der rechten Seite sind schon einige kleine Lawinen abgegangen.

Den kurzen steilen Osthang direkt aufs Schönjöchl haben wir ausgelassen, da die Verhältnisse nicht ganz so perfekt waren.

Die Gipfeljause schmeckt trotzdem

Wir haben uns trotzdem die Gipfeljause schmecken lassen und machten uns bereit für die Abfahrt. Kaum verspurt und bei super Schneeverhältnissen gings entlang der Aufstiegsspur bergab.

YESS! Diese Tour gehört nicht ohne Grund zu den Klassikern.

Die Abfahrt war der Hammer! Wie so oft viel zu kurz, sind wir schon bald wieder am Forstweg, wo wir dann das letzte Stück zurück wieder auffellen mussten, um zurück zum Parkplatz zu kommen. Mit anschieben und „tretteln“ würde es wahrscheinlich auch gehen – wir haben uns für die entspanntere Variante entschieden 😉

Fazit: tolle, nicht allzu anspruchsvolle Tour – Ein Klassiker den man gemacht haben muss.

TOURENINFO

Höhendifferenz: +1100m

Weglänge: 6,21

Exposition: N, NO

Parken: Mühlenstüberl in Obergail

Beste Tourenzeit: ganzer Winter

Download file: 2020-12-20_295644388_Skitour Obergail - Schönjöchl.gpx

2 Responses to “Schönjöchl Lesachtal”

  1. Lina Seidel sagt:

    Sehr toller Beitrag über ihre Skitour nach Lesachtal. Ich mag, wie es alles dort aussieht, bin aber nicht fit genug, um diesen Weg im Winter zu machen. Vielleicht kann ich dort für eine Wanderung im Sommer kommen.

    • Hanna sagt:

      Hallo Lina, freut uns sehr, wenn dir unser Beitrag gefällt! Wir waren im Sommer auch noch nie dort – ist aber bestimmt genauso schön. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.